18
Fe
Verzweifelt
18.02.2017 04:44

Immernoch vergeht nicht ein Tag wo ich nicht an Dich denke!!!

Du fehlst mir so sehr.. und gerade jetzt besonders..
Hab das Gefühl alles falsch zu machen.. mit Sarah, mit Jay und überhaupt.
Ich möchte einfach aufgeben einfach nachgeben und mich in den Sog meiner Vergangenheit bzw. Kindheit begeben und mich darin Verlieren. Den Schmerz nochmal erleben und die Qualen noch einmal spüren nur um es diesmal anders zu machen.. diesmal nicht zu kämpfen sondern einfach von vornherein aufgeben.

Ich bin des kämpfens so müde.. denn wozu kämpfe ich den überhaupt???

-Für Sarah?  -dachte ich ja... doch es war umsonst... denn Sarah kommt mit dem Leben und den Verlusten von Menschen die ihr wichtig sind bzw. waren nicht gut klar.

Was für ne Mutter bin ich? die ein Kind in die Welt setzt ohne selber je erfahren zu haben was es bedeutet eine Mutter zu haben...was es heißt ein Kind zu lieben und einem Kind Halt, Geborgenheit, Vertrauen und eine Familie zu geben... die es nicht schafft ihre Tochter vor allen negativen Erfahrungen zu beschützen...

Traurig das ich dachte ich könnte es schaffen.... 

Ich wusste das ich nie die perfekte Mutter sein würde...aber das ich so viel nicht hinkriegen würde das habe ich nicht geahnt...

Meine Tochter tut mir so leid und ich wünschte ich hätte ihr einiges ersparen können.. den Verlust von ihrer Tante... das erkennen das ihr Vater nicht der "Gott" ist für den Sie ihn gehalten hat und auch den Schmerz der ersten großen Liebe ...

Meine Unfähigkeit Beziehungen zu führen und somit ihr ein normales Familienleben zu ermöglichen.... das alles tut mir so unendlich leid... und ich wünschte meine Liebe und mein Stolz auf alles was Sie bisher geschafft hat würden reichen um ihr zu zeigen das sie das Wertvollste in meinem Leben ist!! Sie ist der Grund warum ich nie aufgegeben habe ist meine Sonne und mein Sinn....

nur begreift sie das nicht.........

 

es tut mir leid!!!!

Wann hört es auf weh zu tun??

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!